Hinweise für das Einsendung von Manuskripten

Wenn Sie uns ein Manuskript anbieten möchten, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Bitte informieren Sie sich auf unserer Webseite über die inhaltliche Ausrichtung unseres Verlagsprogramms, um herauszufinden, ob Ihr Buchprojekt zum Westend Verlag passt.

Zur ersten Prüfung genügen eine Inhaltangabe, ein Exposé und ein Probekapitel. Das vollständige Manuskript schicken Sie uns bitte nur auf Anfrage. Bitte senden Sie uns ausschließlich Kopien, für Originale übernehmen wir keine Haftung. Wir bearbeiten keine handschriftlichen Texte, keine Datenträger und keine E-Mail-Anhänge.

Aufgrund der großen Anzahl von Manuskriptangeboten kann es zwei bis vier Monate dauern, bis wir Ihren Text geprüft haben. Bitte haben Sie Verständnis, dass es uns in der Regel nicht möglich ist, Manuskripte individuell zu kommentieren. Aus Zeit- und Kostengründen können wir unverlangt eingeschickte Manuskripte prinzipiell nicht zurückschicken. Sollten Sie innerhalb von acht Wochen nicht von uns gehört haben, sehen wir Ihr Manuskript nicht in unserem Programm. Bitte sehen Sie von Nachfragen zum Stand der Prüfung ab.

Programmschwerpunktmäßig  verlegt  der  Westend Verlag Sachbücher zu den Themen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Ökologie. Folgende Genres kommen daher für eine Veröffentlichung grundsätzlich nicht in Frage:

  • Belletristik (Romane, Lyrik, Kriminalliteratur, Novellen, Kurzgeschichten)
  • Esoterik, Science Fiction, Fantasy
  • Bildbände, Kinderbücher, Kochbücher, Tiergeschichten
  • Reise- und Erlebnisberichte, Erinnerungen, Tagebücher sowie sonstige Texte mit rein autobiographischem Hintergrund
  • Promotions- und Habilitationsschriften

Vielen Dank für die Beachtung.
Ihr Westend Verlag, Frankfurt am Main

Unsere Bücher

Hier finden Sie alle Informationen zu unserem Büchersortiment.

zur Übersicht