//Wer schweigt, stimmt zu: Ulrike Guérot liest beim 33. Pleisweiler Gespräch
Ulrike Guérot10 Jul 2022
Buchvorstellung

Wer schweigt, stimmt zu: Ulrike Guérot liest beim 33. Pleisweiler Gespräch

  • 14:00
  • 33. Pleisweiler Gespräch in der Wasgauhalle, Raiffeisenstraße 6, 76889 Kapellen-Drusweiler

Guérot_Wer schweigt, stimmt zu_300CMYK_mit Spiegel

Ulrike Guérot hat sich wie nur wenige andere Politikwissenschaftler mit der Coronapolitik auseinandergesetzt. Sie hat bei vielen Freundinnen und Freunden und in der eigenen Familie erfahren, was diese Krankheit bedeutet. Sie hat sich trotzdem kritisch mit dem Lockdown und der Entmündigung vieler Menschen auseinandergesetzt. Sie sieht die Demokratie in Gefahr. Zwei Jahre Krisengeschehen haben das gesellschaftliche und politische Leben substantiell verformt und zu einer unglaublichen Machtkonzentration der Exekutive geführt. Der Wert von Grundrechten muss offensichtlich neu in unserem Bewusstsein verankert werden – in der praktischen Politik allerdings auch. Niemand darf von der öffentlichen Debatte ausgegrenzt werden.

Beim Gespräch am 10. Juli wird sie unsere Lage analysieren und diagnostizieren. Aber der Schwerpunkt wird, wie der Titel sagt, der Frage gewidmet sein, wie wir in Europa leben wollen. Wir müssen unser Zusammenleben neu entwerfen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend