//„Wer schützt die Welt vor den Konzernen?“ von Jens Berger in Frankfurt
Jens Berger30 Jan 2020
Buchvorstellung

„Wer schützt die Welt vor den Konzernen?“ von Jens Berger in Frankfurt

  • 19.00
  • Genusskomplizen, An der Kleinmarkthalle 7-9, 60311 Frankfurt am Main

Jens Berger wird am 30. Januar 2020 sein Buch „Wer schützt die Welt vor den Konzernen. Die heimlichen Helfer und ihre Gehilfen“ bei den Genusskomplizen in Frankfurt vorstellen. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr.

Gier und Macht der globalen Monopolisten

Unsere Altersrücklagen sind das Kapital, mit dem BlackRock und Co. sich die Welt zum Untertan machen. Gigantische Finanzkonzerne beherrschen die Welt. Allein der Vermögensverwalter BlackRock überwacht Fonds und Vermögenswerte im Wert von 15 Billionen Euro und damit 10% des weltweiten Vermögens. Aber auch in anderen Schlüsselbranchen beherrschen riesige Monopolisten den Markt. Google, Facebook, Amazon agieren intransparent und meist gegen die Interessen der Gesellschaft. In einem komplexen Netzwerk kontrollieren sich diese Konzerne selbst – gesteuert von Algorithmen, die noch intransparenter als die Konzerne selbst sind. Und angefeuert wird dieser neue Finanzkapitalismus vor allem durch uns und unsere Ersparnisse.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

buchkomplizen ist die neue Platzform für das politische Sachbuch