//Von Wuppertal bis Yunnan: Welche Abenteuer erlebt man auf der neuen Seidenstraße?
Jochen Dieckmann06 Dez 2021
Lesung und Gespräch

Von Wuppertal bis Yunnan: Welche Abenteuer erlebt man auf der neuen Seidenstraße?

  • 19.30
  • Bergische VHS, Auer Schulstr. 20, 42103 Wuppertal

Politische Runde mit Jochen Dieckmann

Mit einem fulminanten Investitionsprogramm baut China eine „Neue Seidenstraße“. Dahinter verbergen sich bedeutende Investitionen in Handelswege, Straßen und Häfen für den Wirtschaftsgiganten aus dem Reich der Mitte. Der Wuppertaler Journalist, Fernfahrer und Autor Jochen Dieckmann hat sich mit einem Camper auf den Weg gemacht, dieses Projekt zu erkunden. Von Wuppertal aus ging es nach Odessa am Schwarzen Meer, nach Baku am Kaspischen Meer, durch Kasachstan und Kirgisistan bis nach China, im Anschluss sogar noch durch Laos und Kambodscha. In der Politischen Runde berichtet er aus seinem Buch „Ferner Osten auf der Überholspur“ von seinen Abenteuern im Fernen Osten, von seinen Erlebnissen auf und neben der Straße und den Menschen, denen er begegnet ist.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend