//Von Natur aus böse?
Andreas von Westphalen09 Jun 2021
Podiumsdiskussion

Von Natur aus böse?

  • 18.00
  • Bauhaus-Museum Weimar, Stéphane-Hessel-Platz 1, 99432 Weimar

Der Autor Andreas von Westphalen („Die Wiederentdeckung des Menschen“) diskutiert im Rahmen der Podiumsdiskussion „Weimarer Kontroversen. Mensch – Natur Beziehungskrise“ der Klassik Stiftung Weimar die Fragen: Worin besteht die Natur des Menschen? Sind sie von Natur aus böse, oder sind sie doch eigentlich gut. Was dürfen wir uns selbst in unserem Verhältnis zur Natur erhoffen?

In seinem Buch „Die Wiederentdeckung des Menschen“ argumentiert Andreas von Westphalen gegen das vom Kapitalismus verbreitete Menschenbild. Er widerlegt die These des egoistischen Nutzenmaximierers und beweist anhand vieler spannender Beispiele, dass wir Menschen ganz anders ticken.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend