//Ulrich Teusch zu Gast beim Demokratie-Forum Hambacher Schloss
Ulrich Teusch10 Mai 2017
Diskussion

Ulrich Teusch zu Gast beim Demokratie-Forum Hambacher Schloss

  • 19.00
  • Demokratie-Forum Hambacher Schloss

Die jüngste Studie des Bayerischen Rundfunks (5/16) hat sehr bedenkliche Ergebnisse hervorgebracht, die öffentlich – entsprechend ihrer Brisanz – noch nicht ausreichend wahrgenommen wurden. 60% des Publikums bezweifeln die Glaubwürdigkeit der Medien, sehen sie „gelenkt“ von Politik und Wirtschaft (vgl. BR-Intendant dazu in: ARD-alpha 14.5.16 und Interview Die Zeit). Bedenklicher noch sind
folgende Befunde:

  • nur 49% glauben, dass die Medien Sachverhalte so wiedergeben, wie sie wirklich sind.
  • 61% sagen, die Medien gehen zu wenig auf die Folgen von Entscheidungen von Politikern und Managern ein.
  • 66 % sagen, die Medien vereinfachen zu sehr.

Das heißt: auch dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk und den Medien insgesamt gelingt es nicht, sich von diesem Trend abzukoppeln. Die prägenden Medienanbieter werden überwiegend als Teil des „Establishments“ wahrgenommen und sind damit Teil der scharfen Eliten-Kritik. Dieser gefährliche Sog hat schon heute die
Legitimationsreserven angegriffen.

Das Podium:

Ulrich Teusch, Dr. Simone Schelberg, Bettina Gaus, Birte Meier, Manfred Krupp, Wolfgang Schweiger

Anmeldungen bitte an: Demokratieforum@hambacher-schloss.de

Diese Veranstaltung teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Folgen Sie uns auf Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen