//Ulrike Herrmann zu Gast im Literaturhaus Leipzig
Ulrike Herrmann26 Apr 2018
Buchvorstellung und Diskussion

Ulrike Herrmann zu Gast im Literaturhaus Leipzig

  • 19.00
  • Literaturhaus Leipzig

Die Friedrich-Ebert-Stiftung organisiert zusammen mit dem Literaturhaus Leipzig eine Buchpräsentation mit Ulrike Herrmann. Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx am 5. Mai fordert die Wirtschaftsjournalistin Ulrike Herrmann eine Neuentdeckung seiner Ideen- und Gedankenwelt. Mit Erik Wolf (Geschäftsführer der DGB-Region Leipzig-Nordsachsen) präsentiert sie ihr aktuelles Buch »Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung. Was wir von Smith, Marx und Keynes lernen können«.

Der Eintritt ist frei.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzbelehrung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen