//Peter Brandt in Berlin
Peter Brandt05 Jan 2023
Buchvorstellung und Diskussion

Peter Brandt in Berlin

  • 19:00
  • Rathaus Schöneberg, Am Rathaus 2, 10825 Berlin

Selbstvernichtung oder Gemeinsame Sicherheit

Brandt-Braun-Mueller_Selbstvernichtung_300RGB

„Statt einer Militarisierung der Welt brauchen wir eine europäische Initiative für Frieden, fordern Michael Müller, Peter Brandt und Reiner Braun!

In Zeiten des Ukrainekrieges, atomarer und konventioneller Hochrüstung, der Klimakrise und zunehmender Knappheit von Ressourcen, wenn soziale Verteilungskämpfe härter werden und nicht klar ist, wie die Welt von Morgen aussehen wird, ist Gemeinsame Sicherheit das Gebot der Vernunft.

Putins Krieg gegen die Ukraine ist ein Schlag ins Gesicht der selbstgerechten westlichen Welt. Wir brauchen mehr denn je ein starkes und effizientes multilaterales System für Frieden und Abrüstung, so die Autoren.

Die europäische Selbstbehauptung verlangt Gemeinsame Sicherheit, die auch entscheidende Weichen für die künftige Weltordnung stellt und nicht zuletzt zur Überlebensfrage in der globalen Klimakrise wird.

TeilnehmerInnen des Podiums: Michael Brie, Peter Brandt und Laura von Wimmersperg

Moderation: Alexander King

In der Veranstaltung wird in Absprache mit den Gästen das Buch vorgestellt und diskutiert.

Im Anschluss werden mit den Referenten Schlussfolgerungen für die friedenspolitische Arbeit in der LINKEN und in Bündnissen diskutieren.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend