//Patrick Baab liest im Gewerkschaftshaus Kiel
Patrik Baab10 Feb 2018
Diskussion

Patrick Baab liest im Gewerkschaftshaus Kiel

  • 18:00
  • Lichtsaal, Kieler Gewerkschaftshaus

Selbstmord oder Mord? Der Tod von Uwe Barschel wirft noch immer etliche Fragen auf. Für Patrik Baab steht fest: Es war Mord. Der Autor, Politikwissenschaftler und NDR-Fernsehjournalist hat zusammen mit dem amerikanischen Politologen Robert E. Harkavy dieses Buch geschrieben

Am 10. Februar 2018 ab 18 Uhr im
Lichtsaal
Kieler Gewerkschaftshaus
Legienstraße 22
24103 Kiel

wird Patrick Baab mit den nachfolgenden Personen darüber diskutieren:

 

Begrüßung: Frank Hornschu, DGB Regionsgeschäftsführer und DGB Kreisverbandsvorsitzender

 

Moderation: Dirk Pohlmann, Autor der ZDF Arte Dokus „In feindlichen Tiefen und Täuschung, die Methode Reagan, die sich mit der schwedischen U-Boot Affäre und Olof Palme beschäftigen. Er recherchiert seit 15 Jahren am Fall Palme

 

Patrik Baab, Kieler Journalist, zusammen mit Robert E. Harkavy Autor des Buches „Im Spinnennetz der Geheimdienste“

 

Heinrich Wille, Rechtsanwalt, als leitender Oberstaatsanwalt a. D. und Chefermittler mit dem Fall Barschel betraut und Autor des Buches „Der Mord der keiner sein durfte“.

 

Lars Borgnäss, Journalist des schwedischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks SVT, der mit verschiedenen Dokumentationen und Büchern relevant zum Kenntnisstand in Sachen Palme Mord beigetragen hat und die Verbindung zum Fall Barschel selbstständig bereits vor Jahren bemerkte
Prof. Dr. Ola Tunander, Professor am Peace Research Institute Oslo
Dr. Trutz Graf von Kerssenbrock, als früherer Landtagsabgeordneter für die CDU einer der führenden Aufklärer im 1. Kieler Untersuchungsausschuss. Er ist Rechtsanwalt und Notar und hat als Anwalt einen der Fahrer von Uwe Barschel im 2. Kieler Untersuchungsausschuss vertreten.

 

Wir bitten um Anmeldung bei:

DGB Kiel RegionSabine Mordhorst

Tel.: 0431 / 5195 – 1000

Mail: sabine.mordhorst@dgb.de

Patrik Baab und Robert E. Harkavy – Im Spinnennetz der Geheimd

Diese Veranstaltung teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Folgen Sie uns auf Facebook

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzbelehrung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen