//Lesung mit Claudia Hontschik im Bibliothekszentrum in Höchst
Claudia Hontschik24 Jan 2019
Lesung und Gespräch

Lesung mit Claudia Hontschik im Bibliothekszentrum in Höchst

  • 19.30
  • Bibliothekszentrum Höchst, Michael-Stumpf-Straße 2, 65929 Frankfurt am Main (Höchst)

Claudia Hontschik wird am 24.01.2019 um 19.30 im Bibliothekszentrum in Höchst über ihr Buch „Frau C. hat MS. Wenn die Nerven blank liegen“ sprechen.

Sie erzählt ihre Geschichte und nimmt uns mit in ihren Alltag mit MS. Sie kann nicht laufen, sitzt im Rollstuhl, ist behindert. Oder besser: Sie wird ständig behindert. Neben Schnee und Glatteis, neben Treppenstufen, Schlaglöchern und Pflastersteinen ist die Unwissenheit und die Unsicherheit ihrer Mitmenschen das größte Problem.

Rainer Weiss im Gespräch mit Claudia Hontschik, es liest Stephanie Vortisch.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen