//„Im Spinnennetz der Geheimdienste“ von Patrik Baab in Boltenhagen
Patrik Baab04 Apr 2020
Lesung und Gespräch

„Im Spinnennetz der Geheimdienste“ von Patrik Baab in Boltenhagen

  • 15.30
  • Haus Seeschlösschen (Aura Hotel), Strandpromenade 53, 23946 Ostseebad Boltenhagen

Patrik Baab wird am 04. April 2020 im Rahmen des Boltenhagener Bücherfrühlings sein Buch „Im Spinnennetz der Geheimdienste. Warum wurden Olof Palme, Uwe Barschel und William Colby ermordet?“ vorstellen. Die Lesung beginnt um 15.30 Uhr im Haus Seeschlösschen im Ostseebad Boltenhagen.

Warum starb Uwe Barschel?

Geheimdienste wie CIA, FSB, Mossad oder BND sind für uns schlicht eine verbotene Zone, in der nicht nur diskret spioniert, sondern auch die blutige Drecksarbeit streng geheim erledigt wird. Robert E. Harkavy und Patrik Baab werfen mit ihrem Buch ein helles Licht auf die verdeckten Operationen dieser Schattenkrieger. Am Beispiel der bis heute ungeklärten Todesfälle von Olof Palme, Uwe Barschel und William Colby beleuchten sie die Strippenzieher und Hintergründe. Sie haben Quellen aus fünf verschiedenen Geheimdiensten angezapft, zahlreiche ehemalige Geheimdienstler interviewt und führen die drei Todesfälle zusammen vor dem Hintergrund der Iran-Contra-Affäre und eines Schattenkrieges der CIA, dessen größter Teil immer noch im Dunkeln liegt. Ein spannender Spionage-Thriller, der leider finstere Realität ist.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend