//Gerhard Seyfried zu Gast im Berliner taz-Café
Gerhard Seyfried18 Mai 2018
Buchvorstellung und Diskussion

Gerhard Seyfried zu Gast im Berliner taz-Café

  • 19.00
  • taz-Café Berlin, Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin

Zwei Großmeister des Zeichenstifts – Gerhard Seyfried und ©TOM – haben im Frühjahr neue Werke vorgelegt.

©TOM veröffentlichte den nun schon 15. Band mit Touché-Comics von der taz-Wahrheits-Seite, das berühmte „Brikett“, Ausgabe „7500“.

Gerhard Seyfried schickt, nach 20 Jahren Pause, in einem neuen Abenteuer den alten Anarcho „Zwille“ durch das zu Tode gentrifizierte Kreuzberg.

Mathias Bröckers, Autor, Verleger, taz-Blogwart und Weggefährte, wird beide Zeichner zu ihrer Arbeit und ihrer Motivation befragen.

Anschließend signieren Seyfried und ©TOM ihre Werke.

Der Eintritt ist frei.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen