//Diskussion in Ulm mit Markus Bickel: „Die Profiteure des Terrors“
Markus Bickel04 Sep 2018
Lesung und Gespräch

Diskussion in Ulm mit Markus Bickel: „Die Profiteure des Terrors“

  • 18:00

Wieder im Rahmen der Ulmer Friedenswochen findet die Antikriegstagsveranstaltung des DGB am 4. September statt. Referent ist der Journalist und Autor Markus Bickel, der über die „Profiteure des Terrors“ sprechen wird und wie Deutschland an Kriegen verdient und arabische Diktaturen stärkt. Denn Milliardenaufträge für deutsche Rüstungsfirmen aus autoritären Regimes des Nahen Ostens – volle Auftragsbücher hier, die Arbeitsplätze sichern, tragen anderswo auf der Welt zur Militarisierung von Innen- und Außenpolitik bei.
Die Einladung finden Sie hier!

Markus Bickel – Die Profiteure des Terrors

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzbelehrung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen