//„Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen“ von Ulrike Herrmann in Erlangen – Abgesagt!!!
Ulrike Herrmann25 Mai 2020
Vortrag

„Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen“ von Ulrike Herrmann in Erlangen – Abgesagt!!!

  • 19.00
  • Volkshochschule - Großer Saal, Friedrichstraße 19, 91054 Erlangen

Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Gesundheitslage rund um COVID-19 abgesagt. Wir bitten um Verständnis.

Am 25. Mai 2020 wird Ulrike Herrmann einen Vortrag zu ihrem Buch „Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen. Warum es kein Wunder ist, dass wir reich geworden sind“ an der vhs in Erlangen vorstellen. Beginn des Vortrags ist um 19.00 Uhr – Der Eintritt ist frei.

Eine volle Breitseite gegen die schöne Geschichte vom deutschen Wirtschaftswunder feuert die renommierte Publizistin Ulrike Herrmann in ihrem jüngsten Buch „Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen – Warum es kein Wunder ist, dass wir reich geworden sind“ ab. Ludwig Erhard, als Vater des Wirtschaftswunders gefeiert, sei in Wahrheit ein unfähiger Ökonom und Lügner gewesen, die Bundesbank als „Hüterin“ der D-Mark verantworte die Arbeitslosigkeit von Millionen Menschen und die Soziale Marktwirtschaft habe vor allem die Reichen begünstigt. Und die angeblich immensen Kosten der Wiedervereinigung – eine Legende?

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend