//Der längste Krieg – Emran Feroz in der VHS Neuss
Emran Feroz28 Mrz 2022
Online-Vortrag

Der längste Krieg – Emran Feroz in der VHS Neuss

  • 18:30 - 20:00
  • Romaneum, Raum E.127, Brückstr. 1, 41460 Neuss

Mit der Operation Enduring Freedom begann am 7. Oktober 2001 der „Krieg gegen den Terror“ in Afghanistan, der bis heute zum längsten Krieg der USA und ihrer Verbündeten geworden ist, mit Tausenden Toten und Verletzen, auch unter den deutschen Soldat*innen. Nach dem Abzug der Truppen 2021 überließ man das Land sich selber. Es stellt sich die Frage, welche Strategie dem Vorgehen zugrunde lag. Emran Feroz beschreibt diesen Krieg aus afghanischer Perspektive, insbesondere aus dem der betroffenen Zivilbevölkerung, und stellt zur Diskussion, welche Lehren aus der Vergangenheit zu ziehen seien.

In Kooperation mit dem Integrationsamt der Stadt Neuss.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend