//Buchvorstellung mit Moshe Zuckermann bei der Urania in Berlin
Moshe Zuckermann18 Okt 2018
Buchvorstellung und Diskussion

Buchvorstellung mit Moshe Zuckermann bei der Urania in Berlin

  • 17.30
  • Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin

Moshe Zuckermann wird am 18.10.2018 bei der Urania in Berlin sein neues Buch „Der allgegenwärtige Antisemit“ vorstellen. In der Auseinandersetzung mit dem Antisemitismus werden wahllos und ungebrochen Begriffe durcheinandergeworfen, Menschen perfide verleumdet und verfolgt, Juden von Nicht-Juden des Antisemitismus bezichtigt. Deutsche solidarisieren sich mit einem Israel, das seit mindestens fünfzig Jahren Palästinenser knechtet, und wer das kritisiert, wird schnell zum Antisemiten. Moshe Zuckermann nimmt in seinem Buch den aktuellen Diskurs schonungslos in den Blick und spricht sich für eine ehrliche Auseinandersetzung mit der deutsch-israelischen Geschichte aus.

Moderation: Stefan Huth, Chefredakteur der Tageszeitung junge Welt, Berlin

Kooperations-Veranstaltung der Urania Berlin und der Tageszeitung junge Welt

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen