//Abendveranstaltungen während der Frankfurter Buchmesse
20 Okt 2016
Buchvorstellung und Diskussion

Abendveranstaltungen während der Frankfurter Buchmesse

  • Frankfurter Buchmesse, 60327 Frankfurt

Donnerstag, 20.10., 18.30 Uhr: Open Books. Lesefest zur Frankfurter Buchmesse, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung
Bestseller Autorin Ulrike Herrmann im Gespräch mit unserem Autor Jens Berger zu ihrem neuen Buch: „Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung“

Freitag, 21.10., 19.00 Uhr: main_forum der IG Metall, Wilhelm-Leuschner-Str. 79, 60329 Frankfurt

Lückenpresse. Das Ende des Journalismus, wie wir ihn kannten
Ulrich Teusch, Autor des Buches „Lückenpresse“  im Gespräch mit Stephan Hebel, Journalist und Autor „Mutter Blamage“, „Gute-Macht-Geschichten“, „Ausstieg links?“, „Sehr geehrter AfD-Wähler“ und Jens Berger, Journalist und Autor „Wem gehört Deutschland?“, „Der Kick des Geldes“
Moderation: Peter Zudeick

Freitag, 21.10., 20.00 Uhr: Open Books. Lesefest zur Frankfurter Buchmesse, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Die Hoffnung war mal grün
Claus-Jürgen Göpfert im Gespräch mit Tom Koenigs über sein neues Buch „Die Hoffnung war mal grün“

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

buchkomplizen ist die neue Platzform für das politische Sachbuch