eBook
  • 9783864893001

Ria Endres

Nordend

Ein Stadtteil wird verkauft

Erscheinungstermin:

17.08.2020

Seitenzahl:

128

Ausstattung:

EPUB

Artikelnummer: 9783864897979

11,99 

Über das Buch

Geld und Gier zerstören unsere Städte

Ria Endres lebt im Frankfurter Nordend und beobachtet seit Jahren das immer brüchiger werdende soziale Gefüge der Stadt. Denn eine ohnmächtige Politik überlässt die Stadtentwicklung einer Immobilienwirtschaft, die nur eines interessiert: maximaler Profit. Ein „Nordend“ gibt es in jeder deutschen Großstadt. Ein gewachsenes Viertel, in dem Menschen seit Jahrzehnten in Miethäusern wohnen – aber plötzlich radikalen Veränderungen ausgesetzt sind: Eine Immobilienkauffrau oder eine Investorengruppe haben ein Haus erworben, das meistbietend verschachert werden soll. „Nordend“ legt den Finger in die Wunden städtischer Veränderung und berührt die für alle Stadtbewohner so wichtige Frage nach der Heimat.

Der Autor / Die Autorin

Ria Endres

Ria Endres

Ria Endres studierte in Würzburg und Frankfurt am Main. 1979 promovierte sie über das frühe Werk von Thomas Bernhard. Seit 1980 lebt sie als freie Schriftstellerin in Frankfurt. Bekannt wurde sie durch ihre...
mehr erfahren

Pressestimmen

„Die Schriftstellerin Ria Endres liebt ihr Viertel, das Frankfurter Nordend. Sie hat miterlebt, wie sich das soziale Gefüge dort verändert.“
hr2 Kulturcafé

„Ria Endres beobachtet das immer brüchiger werdende soziale Gefüge im Frankfurter Nordend.“
ARD-Bühne

„Das Nordend, ein beliebter Frankfurter Stadtteil und früher auch Studentenviertel, erlebt seit Jahren eine heftige Gentrifizierung. … Ein lebenswertes, ehemals gut durchmischtes Milieu wird zerschlagen. Bald schon können sich nur noch Reiche eine Wohnung hier leisten. Nun rechnet die Frankfurter Autorin Ria Endres mit dieser von der Politik weitgehend sich selbst überlassenen Entwicklung ab.“
Hauptsache Kultur, hr Fernsehen

„Ihr Buch zeigt beispielhaft, was es mit den Menschen macht, wenn das soziale Gefüge zu zerbrechen droht und die Entwicklung eine Stadt der Immobilienwirtschaft überlassen wird.“
RTL Hessen

„In ihrem neuen Buch prangert Ria Endres an, dass die Stadtentwicklung immer seltener von der Politik und immer häufiger von der Immobilienwirtschaft betrieben wird.“
WDR3

Kommentare

Ria Endres
Kommentar vom 16.08.2020

Journal einer Mieterin

von Ria Endreslesen

Termine

22 Jan 2021Lesung

Ria Endres liest aus „Nordend“ in der...

20.00 Uhr I Buchhandlung Schutt, Arnsburger Str. 76, 60385 Frankfurt

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend