eBook
  • WEST_Schiffer_Medienanalyse_lay5.indd

Sabine Schiffer

Medienanalyse

Ein kritisches Lehrbuch

Erscheinungstermin:

01.02.2021

Seitenzahl:

304

Ausstattung:

EPUB

Artikelnummer: 9783864898181

15,99 

Über das Buch

Ein kritisches Lehrbuch

Die Macht der Medien wächst stetig, ihr Einfluss auf unser Leben ist erheblich. Sie prägen unseren Blick auf die Welt, können ihn verstellen oder befreien. Auf diese Weise leiten sie unser Handeln und so muss die Fähigkeit, diese Einflüsse zu durchschauen, in einer offenen Gesellschaft als zentrales Ziel gelten, damit jede und jeder in der Lage ist, sich eine fundierte eigene Meinung zu bilden und für sie einzutreten. Die Bedeutung dieser Kompetenz wächst heute mindestens genauso rasant wie die Masse an Informationen, denen wir alle zu jeder Tag- und Nachtzeit ausgesetzt sind. Ob für den Laien oder die angehende Akademikerin: Sabine Schiffer legt nun ein Buch vor, das sowohl theoretische Grundlagen liefert als auch an etlichen Beispielen aufzeigt, wie Medienanalyse konkret aussieht. Welche Möglichkeiten gibt es, innerhalb der täglichen Informationsflut den Überblick darüber zu behalten, was echt und wahr und was falsch und unwahr ist? Endlich eine kritische Einführung, die nicht nur Gefahren und Möglichkeiten der Manipulation aufdeckt, sondern zugleich Werkzeuge an die Hand gibt, diese zu erkennen und ihnen zu begegnen! Wer wissen will, worauf beim täglichen Medienkonsum zu achten ist, kommt an diesem Buch nicht vorbei.

Der Autor / Die Autorin

Sabine Schiffer

Sabine Schiffer

Prof. Dr. Sabine Schiffer, geboren 1966, studierte Sprachwissenschaft in Erlangen und entdeckte früh die Semiotik. Sie promovierte zum Islambild in den Medien und gründete 2005 das Institut für...
mehr erfahren

Pressestimmen

„Sabine Schiffer hat mit diesem Titel ein Buch vorgelegt, an dem man nicht vorbeikommt. Nicht nur als Medienmensch. Vielleicht befördert es gar das Schulfach „Medienbildung“.“
Freitag Blog

„Ein übersichtlicher Werkzeugkasten für Mediennutzer.“.
Südwest-Presse

„Ein verständliches, innovatives und eigenwilliges Bild über die Bedeutung und Instrumente der Medienanalyse. Das Buch wird all jene zufriedenstellen, die sich nicht mit theoretisch, methodologisch und/oder methodisch tiefgründigen Ansätzen und Argumenten auseinandersetzen wollen, dabei aber einen einschlägigen, wenn auch selektiven, Einblick in die Medienanalyse gewinnen wollen.“
r:k:m-journal

„Sabine Schiffer liefert mit ihrer kritischen Einführung in die Medienanalyse nützliche Werkzeuge, um bei der medialen Dauerbeschallung nicht den Verstand zu verlieren. Nicht nur für Leute an der Uni lesenswert.“
Sebastian Friedrich auf Twitter

„Der Autorin geht es darum, den Mediennutzern ein Instrumentarium an die Hand zu geben, um die Berichterstattung, einzelne Beiträge und Artikel besser verstehen zu können.“.
Nachdenkseiten

„Endlich eine kritische Einführung, die nicht nur Gefahren und Möglichkeiten der Manipulation aufdeckt, sondern zugleich Werkzeuge an die Hand gibt, diese zu erkennen und ihnen zu begegnen!“.
Buchhandlung Blaue Blume, Kaiserslautern

„Darum ist es umso wichtiger, mit Kriterien der Prüfung an jede Darstellung heranzutreten – auch und gerade, wenn sie einem vertraut vorkommt und man sie deshalb ohne Überprüfung geneigt ist zu „glauben“ und vorschnell Schlüsse daraus zu ziehen.“
Telepolis.

„Ein Lehrbuch, nicht nur für die Schule: Sabine Schiffers „Medien-Analyse“ fördert die Fähigkeit, Informationen aus allen Medien gleichermaßen kritisch wahrzunehmen.“
Mainpost

Ein übersichtlicher Werkzeugkasten für Mediennutzer – so viel Theorie wie nötig, so viel Praxisbezug wie möglich.
Schwäbische Post

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend