• Amos Oz, Avraham Shapira - Man schiesst und weint. Gespräche mi

Amos Oz, Avraham Shapira

Man schießt und weint

Gespräche mit israelischen Soldaten nach dem Sechstagekrieg

Erscheinungstermin:

01.03.2017

Seitenzahl:

368

Ausstattung:

Hardcover mit Schutzumschlag

Art.-Nr.: 9783864891595

24,00 

Lieferzeit: 2 – 4 Werktage*

Über das Buch

Die andere Seite des Krieges – Gespräche mit den Soldaten des Sechstagekriegs

Nach dem Sechstagekrieg von 1967 initiierte Avraham Schapira zusammen mit Amos Oz das wohl einflussreichste israelische Buch: „Gespräche mit israelischen Soldaten“. Es entstand, als „nach dem Sechstagekrieg im Land eine Art Siegesrausch war, das Land schäumte über und die Euphorie kannte keine Grenzen. Siegesalben, Siegesbücher, Siegeskult, Heldenkult, Landkult, Kult der Heiligen Orte.“, so Oz im Vorwort zur Neuauflage. „Kein Mensch sprach vom menschlichen Leid und erst Recht nicht vom besiegten Feind. Wir hatten das Gefühl, dass man von Mensch zu Mensch gehen und erfahren muss, was die Kämpfer auf dem Schlachtfeld erlebt haben und was sie nach dem Schlachtfeld erlebten.“ Genau das haben Avraham Schapira und Amos Oz auf beeindruckende Weise getan und lieferten mit ihrem Buch, das damals vom israelischen Militär stark zensiert wurde, erschütternden Einblick in die andere Seite auch heutiger Kriege und ein Dokument gegen die Sprachlosigkeit.

Der Autor / Die Autorin

Amos Oz

Amos Oz

Amos Oz wurde am 4. Mai 1939 als Amos Klausner in Jerusalem geboren und verbrachte dort seine Kindheit. 1954 trat er dem Kibbuz Hulda bei und nahm den Namen Oz an, der auf Hebräisch Kraft, Stärke bedeutet....
mehr erfahren
 Avraham Shapira

Avraham Shapira

Avraham Shapira ist Kulturredakteur, Professor für Judaistik und jüdische Geschichte, Buchautor und Brückenbauer zwischen der Kibbuz-Bewegung und den jüdischen Denkern Martin Buber und Gerschom Scholem,...
mehr erfahren

Pressestimmen

„Das wichtigste Dokument zu unserer geistigen Existenz, das Israel bisher hervorgebracht hat.“
NZZ

„Es ist, unter den rund hundert Büchern und Broschüren, die seit 1967 über diesen Krieg erschienen sind, das beste Buch – weil es das ehrlichste ist.“
Die ZEIT

„Dieses Buch setzt einen wichtigen Kontrapunkt zu der offiziellen Rhetorik und er erzählt eine Wahrheit, die damals wie heute nicht gerne gehört wird.“
Deutschlandfunk Andruck

„Einer der größten literarischen Erfolge des Landes“
taz

„Ein großes Buch“
Frankfurter Rundschau

„Es freut mich außerordentlich, dass der Westend Verlag das Buch ‚Man schießt und weint‘ von Amos Oz und Avraham Shapira in einer schönen deutschen Ausgabe herausgebracht hat.“
Prof. Dr. Hans Küng

„Die Gespräche gewähren Einblick in ein euphorisiertes Land.“
Luzerner Zeitung

„Die Offenheit, mit der Situationen im Krieg, das eigene Handeln und die Emotionen reflektiert werden, verfehlt keinesfalls ihre Wirkung auf den Leser. … Besonders eindrucksvoll sind ferner die Beschreibungen der sehr unterschiedlichen Wahrnehmungen der arabischen Soldaten und palästinensischen Flüchtlinge als Feinde, Menschen oder einfach nur Opfer der Umstände.“
Jüdische Allgemeine

„Das wohl einflussreichste israelische Buch.“
Neues Deutschland

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland bei Versand als Büchersendung. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Folgen Sie uns auf Facebook

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzbelehrung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen