Über das Buch

Die wissenschaftliche Aufarbeitung der Krise

Die Auswirkungen der Corona-Krise bergen die Gefahr, dass der neoliberale Umbau der Wirtschaft und aller gesellschaftlichen Bereiche wie Bildung, Gesundheitswesen oder Kultur einen bedeutenden Schub erhält und sich neue Möglichkeiten zur Einrichtung eines Überwachsungsstaates verfestigen. Die Neue Gesellschaft für Psychologie (NGfP) will diese Erscheinungen und Prozesse der Corona-Krise und ihrer Auswirkungen auf die Politik kritisch und wissenschaftlich hinterfragen und deren Hintergründe aufarbeiten.