/ / / Herr Bien und seine Feinde
  • Koch_Herr Bien.jpg

Timm Koch

Herr Bien und seine Feinde

Vom Leben und Sterben der Bienen

Erscheinungstermin:

01.03.2018

Seitenzahl:

224

Ausstattung:

Hardcover mit Schutzumschlag mit schwarz-weiß Fotos

Art.-Nr.: 9783864891823

20,00 

Lieferzeit: 2 – 4 Werktage*

Über das Buch

Erst stirbt die Biene, dann der Mensch

Seit über 100 Millionen Jahren prägt der Bien – also das Bienenvolk mit seinem Stock – das Leben auf unserer Erde, weil er einer riesigen Pflanzengruppe als Bestäuber dient. Ohne Biene keine Äpfel – wenn es nach dem Willen der Agrochemie-Konzerne geht, soll dies jedoch anders werden. Ihnen schwebt eine Zukunft der Roboterbienen vor. Bestäubt wird nur noch, was Kasse bringt. Willkommen in einem der folgenschwersten Auswüchse des menschengemachten Ökozids. Timm Koch führt uns in die wundersame Welt der Bienen und zeigt: Noch funktioniert die Mensch-Bien-Symbiose, noch stemmt sich die Herrschaft des Biens gegen die vollkommen ungezügelte Vergiftung unserer Landschaften durch Bayer, Monsanto und Co. Aber wir sind in einer kritischen Phase angelangt.

Der Autor / Die Autorin

Timm Koch

Timm Koch

Timm Koch hat Philosophie an der FU und Humboldt Universität in Berlin studiert, ist Autor und schreibt Drehbücher für Film und Fernsehen. Schon seit seiner Jugend lernt und lebt er die archaischen Künste...
mehr erfahren

Pressestimmen

„Man liest das mit Gewinn. … Für alle, die nicht ahnen, welche enorme Bedeutung Honigbienen für die Landwirtschaft, ja für das wirtschaftliche Überleben von vielen Generationen von Obstbauern haben, gibt es … viel zu lernen.“
FAZ

„Timm Koch erzählt er vom Leben als Hobbyimker, der Symbiose von Mensch und Insekt – und was das Bienensterben mit Umweltgiften und Unwissenheit zu tun hat.“
Frankfurter Rundschau

„Sehr lesenswert für alle, die sich in die Debatte um das Insektensterben einmischen wollen, für Hobbyimker und Insektenfreunde.“
Futurzwei/taz

„Koch ist passionierter Hobby-Imker, er schreibt aus großer und langer Erfahrung, er schreibt nicht wissenschaftlich, sondern frisch von der Leber weg.“
Alf Haubitz, hr2 Kultur

„Ein hilfreicher Ratgeber für an Imkerei Interessierte und für Imkerkollegen.“
Bonner Umwelt-Zeitung

„Das Buch bietet interessante Einblicke in die Welt der Bienen und ist für viele Naturliebhaber lesenswert.“
bienen-nachrichten.de

Kommentare

Timm Koch
Kommentar vom 15.07.2018

Die Feinde des Herrn Bien

von Timm Kochlesen
Timm Koch
Kommentar vom 20.05.2018

Herr Bien und seine Feinde

von Timm Kochlesen

Termine

18 Aug 2018Lesung

Lesung mit Timm Koch bei Senckenberg in Frankfurt

12.30 Uhr I Hörsaal des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums, Georg-Voigt-Str. 14, 60325 Frankfurt am Main
10 Okt 2018Lesung

Lesung mit Timm Koch bei Bücher Bartz in Bonn

19.30 Uhr I Bücher Bartz Bonn, Gottfried-Claren-Str. 3, 53225 Bonn
* Gilt für Lieferungen nach Deutschland bei Versand als Büchersendung. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzbelehrung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen