/ / / Frau C. hat MS
eBook
  • Hontschik_Frau C. hat MS

Claudia Hontschik

Frau C. hat MS

Wenn die Nerven blank liegen

Erscheinungstermin:

01.02.2018

Seitenzahl:

128

Ausstattung:

EPUB

Art.-Nr.: 9783864896958

11,99 

Über das Buch

Ihr größter Feind ist unsere Gedankenlosigkeit

Würden Sie ein Restaurant besuchen, das keine Toilette hat? Würden Sie ins Theater gehen, wenn Sie nur in der allerletzten Reihe am Rand sitzen dürfen? Claudia Hontschik erzählt ihre eigene Geschichte und nimmt uns mit in ihren Alltag mit MS. Sie kann nicht laufen, sitzt im Rollstuhl, ist behindert. Oder besser: Sie wird ständig behindert. Neben Schnee und Glatteis, neben Treppenstufen, Schlaglöchern und Pflastersteinen ist die Gedankenlosigkeit ihr größter Feind. In kurzen und ergreifenden Geschichten erzählt sie, was wir eigentlich wirklich über das Leben mit MS wissen sollten – und vielleicht sind wir beim nächsten Mal dann nicht so gedankenlos…

Der Autor / Die Autorin

Claudia Hontschik

Claudia Hontschik

Claudia Hontschik, geboren 1953, studierte Pädagogik in Marburg und Frankfurt am Main. Sie arbeitete im Projekt „Kita 3000“ der Stadt Frankfurt mit Kindern, anschließend als Fortbildungsreferentin....
mehr erfahren

Pressestimmen

„Sie schildert den Ausbruch der Krankheit, die schrittweise Verschlechterung, die zunehmenden Probleme im Alltag anschaulich, unmittelbar, mit einem gleichsam nüchternen, auch schonungslosen Blick auf sich selbst. Vermutlich gerade weil ihr Stil so direkt und ohne jeglichen leidenden Unterton ist, geht einem die Lektüre nahe.“
Frankfurter Rundschau

„Sie hat ein wunderbares, lakonisches und gerade deshalb sehr ergreifendes Buch über ihren Alltag als Rollstuhlfahrerin geschrieben.“
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

„Claudia Hontschik hat ein Buch geschrieben, in dem sie von ihren Alltagserfahrungen als MS-Kranke, die sich nur noch im Rollstuhl fortbewegen kann, erzählt.“
Frankfurter Neue Presse

„Ein informatives und gutes Buch“
Evangelisches Frankfurt

Termine

25 Apr 2018Hörfunk Interview
29 Mai 2018Buchvorstellung und Diskussion

Claudia Hontschik im Bibliothekszentrum Höchst

19:30 Uhr I Bibliothekszentrum Höchst, Michael-Stumpfstraße 2, 65929 Frankfurt am Main

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Folgen Sie uns auf Facebook

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzbelehrung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen