• Albrecht Müller - Brandt aktuell

Albrecht Müller

Brandt aktuell

Treibjagd auf einen Hoffnungsträger

Erscheinungstermin:

10.12.2013

Seitenzahl:

160

Ausstattung:

Broschur

Art.-Nr.: 9783864890642

4,99 

Lieferzeit: 2 – 5 Tage*

Über das Buch

Der letzte Glücksfall für Deutschland

Kanzler Adenauer lästerte öffentlich über Brandts uneheliche Geburt, Helmut Schmidt mäkelte unentwegt an ihm herum, Herbert Wehner diktierte in Moskau den Journalisten in den Block, Brandt bade gerne lau, die Rechte verleumdete ihn. Dieser üblen Treibjagd ist Willy Brandt erlegen. Viel zu früh. Was wir heute noch von diesem Hoffnungsträger lernen könnten, zeigt Albrecht Müller, der für Brandts Wahlkampf verantwortlich war und einer der letzten Zeitzeugen ist. Gegen Willy Brandt lief Zeit seines Lebens eine Kampagne seiner politischen Gegner – mit üblen Methoden. Er wurde trotzdem Bundeskanzler. Als sich einige seiner Parteifreunde dieser Hatz anschlossen, war er erledigt. Der Autor Albrecht Müller war 1972 verantwortlich für den Wahlkampf Willy Brandts und dann Leiter der Planungsabteilung im Bundeskanzleramt bei Willy Brandt und Helmut Schmidt. Er hat die Treibjagd auf Brandt hautnah miterlebt. Für Albrecht Müller ist klar: Trotz seiner nur viereinhalbjährigen Amtszeit als Bundeskanzler, hat Willy Brandt uns viel Gutes hinterlassen. Er war der Hoffnungsträger, dessen politische Botschaften und Methoden uns heute noch fehlen.

Der Autor / Die Autorin

Albrecht Müller

Albrecht Müller

Albrecht Müller, 1938 in Heidelberg geboren, ist Diplom-Volkswirt, Bestsellerautor und Publizist. Er ist Mitherausgeber der NachDenkSeiten. Nachdem er eine Lehre zum Industriekaufmann abschloss, folgte das...
mehr erfahren

Pressestimmen

„In seinem Buch beschreibt Müller nun einerseits, wie politische Gegner und einige Medien, aber auch Parteifreunde systematisch gegen den Kanzler arbeiteten und intrigierten. Andererseits will er aber auch deutlich machen, was wir noch heute von Willy Brandt lernen können.“
WDR3 Resonanzen, 18.12.2013

„Müller schreibt, wie er redet: klar und mit Emphase. … Sein Buch gibt einen Einblick, wie alle Parteien im Guten und im Schlechten funktionieren.“
Franziska Augstein, Süddeutsche Zeitung, 18.12.2013

„Kritisch guckt der ehemalige Wahlkampfmanager Albrecht Müller auf Brandts Amtszeit zurück.“
Deutschlandradio Kultur, 18.12.2013

„Ein lesenswertes Buch.“
Hamburger Abendblatt, 17.12.2013

„Müller erklärt, was dieser Kanzler anders gemacht hat.“
WAZ, 17.12.2013

„Ein Buch, das Kontroversen auslösen könnte.“
BILD am Sonntag, 15.12.2013

„Der Titel ‚Brandt Aktuell‘ hält, was er verspricht. Willy Brandt ist heute in vieler Hinsicht brandaktuell. … Sehr lesenswert!“
SR2, „Sachbuch aktuell“, 14.12.2013

„Hochspannend, es liefert wichtige Korrekturen vieler eingeschliffener Urteile und ist damit ein unverzichtbarer Beitrag zur Geschichtsschreibung über Willy Brandt.“
NDR Info, 7.12.2013

„Mit den Augen dessen, der dabei war, gibt Müller einen spannenden Einblick ins Innenleben der Bonner Republik.“
Vorwärts, 12/2013

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland bei Versand als Büchersendung. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Folgen Sie uns auf Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen