Kerem
Schamberger

/Autoren/Kerem Schamberger

Informationen

Kerem Schamberger, Jahrgang 1986, ist politischer Berichterstatter und Kommunikationswissenschaftler an der LMU München. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Unterdrückung der Kurden in der Türkei und übt scharfe Kritik an Recep Erdogan und an der deutschen Politik. Aufgrund seines politischen Engagements drohte ihm zeitweise das Berufsverbot in Deutschland, Monitor berichtete. "Das vergessene Volk" ist sein erstes Buch.

Termine

24 Jan 2020Lesung und Gespräch

„Die Kurden“ von Kerem Schamberger in Siegen

19.30 Uhr I Zentrum der kurdischen Gesellschaft Siegen e.V., Marktstr. 35 , 57078 Siegen
25 Jan 2020Vortrag und Diskussion

„Die Kurden“ von Kerem Schamberger und Michael...

18.00 Uhr I Anschlussverwendung, Grünberger Str. 22, 35390 Gießen

Downloads

Autorenfotos

Buchcover

  • download Die Kurden - Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

buchkomplizen ist die neue Platzform für das politische Sachbuch