Jürgen
Gottschlich

/Autoren/Jürgen Gottschlich

Informationen

Jürgen Gottschlich wurde 1954 geboren und war 1978 Mitbegründer der taz, ab 1979 Redakteur, 1991 bis 1993 schließlich Mitglied der Chefredaktion. Seit Ende 1998 ist er als Korrespondent für verschiedene deutsche und österreichische Tageszeitungen, unter anderem für die taz, die Badische Zeitung und Der Standard in Istanbul tätig. Gottschlich studierte Philosophie und Publizistik in Berlin. 2004 erschien sein Sachbuch Die Türkei auf dem Weg nach Europa. Zusammen mit Dilek Zaptçýoðlu schrieb er in dem 2005 erschienenen Band Das Kreuz mit den Werten über die unterschiedlichen Wertvorstellungen von Deutschen und Türken.

Downloads

Autorenfotos

Buchcover

  • download Europa macht dicht - Wer zahlt den Preis für unseren Wohlstand?

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen