Ignacio
Gómez de Liaño

/Autoren/Ignacio Gómez de Liaño

Informationen

Ignacio Gómez de Liaño, 1946 in Madrid geboren, ist Philosoph, Dichter und Übersetzer. Er hat an Universitäten in Madrid, Osaka und Peking gelehrt und in vielen Ländern Vorträge gehalten. De Liaño ist eine der Schlüsselfiguren der experimentellen Lyrikszene Spaniens in den 1960er Jahren und Gründungsmitglied des avantgardistischen Künstlerkollektivs Cooperativa de Producción Artística y Artesana. Als kritischer Intellektueller äußert er sich regelmäßig in spanischen Zeitungen (ABC, El País, El Mundo) zum politischen Geschehen.

Downloads

Autorenfotos

Buchcover

  • download Herrscher des Lichts - Karl III. Zwischen alter und neuer Welt

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend