Herbert
Grammatikopoulos

/Autoren/Herbert Grammatikopoulos

Informationen

Herbert Grammatikopoulos, Jahrgang 1958, studierte empirische Kulturwissenschaften und Ethnologie in Tübingen. Als autodidaktischer Fotograf war er mit zahlreichen Ausstellungen zu ethnographischen Themen in Deutschland, Österreich, Nepal und Indien präsent. Neben seiner journalistische Tätigkeiten u.a. für die taz, hat er sich in den vergangenen zehn Jahren intensiv der Arbeit an seinem neuen Buch über das deutschsprachige Kabarett gewidmet.

Bücher von Herbert Grammatikopoulos

Downloads

Autorenfotos

Buchcover

  • download Die fünfte Gewalt - Das deutschsprachige politische Kabarett (2 Bände im Schuber)

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend