Gerd
Billen

/Autoren/Gerd Billen

Informationen

Gerd Billen wurde 1955 in der Eifel geboren und ist studierter Ernährungs- und Haushaltswissenschaftler. Er arbeitete zunächst als freier Journalist, gehörte 1985 zu den Gründern der Verbraucher Initiative e.V. und war deren Bundesvorsitzender, ehe er 1993 Bundesgeschäftsführer des Naturschutzbundes Deutschland NABU e.V. wurde. Billen war erster Bundesvorsitzender des Neuland-Programms für Fleisch aus artgerechter Haltung und hat viele Bücher zu ökologischen und Umweltthemen geschrieben. Viele Jahre war er Mitglied und Vorsitzender der Jury Umweltzeichen. Von 2005 bis 2007 leitete er innerhalb der Otto Group den Geschäftsbereichs Umwelt- und Gesellschaftspolitik. Heute ist er als Verwaltungsrat der Stiftung Warentest tätig, im Beirat der Deutschen Energieagentur (dena) und unter anderem Mitglied der Deutschen UNESCO Kommission (DUK). Unter anderem von Billen bisher erschienen: Energie 2050 – sicher, sauber, bezahlbar (2012), Mehr Familie in der Verbraucherpolitik (2008), Das Öko-Lexikon unserer Ernährung (1986) sowie Alternative Ernährung (1982).

Links

Bücher von Gerd Billen

Downloads

Autorenfotos

Buchcover

  • download Ausgetrickst und angeschmiert - Wie wir Verbraucher uns wehren können

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

buchkomplizen ist die neue Platzform für das politische Sachbuch