Fetsum
Sebhat

/Autoren/Fetsum Sebhat

Informationen

Der Musiker Fetsum wurde in Ägypten als Sohn eritreischer Revolutionskämpfer geboren, flieht mit seiner Familie kurze Zeit später nach Italien, von dort aus geht es nach Stuttgart, wo er Politikwissenschaft studiert und musikalische Erfahrungen sammelt mit Max Herre, Peter Fox, Patrice und anderen. Er zieht nach Berlin und veröffentlicht 2012 sein erstes Soloalbum „The Colors of Hope“, das seine Hörer international begeistert. Ihm gelingt ein einmaliges Spiel aus Soulmusik mit vielfältigen Genreeinflüssen aus Roots-Reggae & malischer Mandé-Musik bis hin zu Folk & Blues. 2016 initiiert er das „Peace x Peace“-Festival zugunsten von Kindern im Krieg und auf der Flucht.

Links

Kommentare

Claudia Roth Fetsum Sebhat

Downloads

Autorenfotos

Buchcover

  • download So geht Deutschland - Eine Anstiftung zum Mitmachen und Einmischen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen