Albrecht
Müller

/Autoren/Albrecht Müller

Informationen

Albrecht Müller, 1938 in Heidelberg geboren, ist Diplom-Volkswirt, Bestsellerautor und Publizist. Er ist Herausgeber der NachDenkSeiten. Müller leitete Willy Brandts Wahlkampf 1972 und die Planungsabteilung unter Brandt und Schmidt. Von 1987 bis 1994 war er für die SPD Mitglied des Deutschen Bundestages. Zu seinen veröffentlichten Büchern zählen "Mut zur Wende!", "Die Reformlüge" sowie "Machtwahn". Im Westend Verlag erschienen zuletzt die "Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst" (2019) und "Die Revolution ist fällig" (2020).

Links

Termine

27 Sep 2021Diskussion

Nach der Wahl: Eine Diskussion mit Albrecht Müller

19.00 Uhr I Genusskomplizen, An der Kleinmarkthalle 7-9, 60311 Frankfurt

Videos

Downloads

Autorenfotos

Buchcover

  • download Nachdenken über Deutschland - Das kritische Jahrbuch 2010/2011
  • download Die im Dunkeln sieht man nicht - 70 Zeitzeugen zu den missachteten Folgen der Corona-Politik
  • download Die Revolution ist fällig - Aber sie ist verboten
  • download Glaube wenig, hinterfrage... - Wie man Manipulationen durchschaut
  • download NachDenkSeiten - Das kritische Jahrbuch 2012/2013
  • download Der falsche Präsident - Was Pfarrer Gauck noch lernen muss, damit wir glücklich mit ihm werden
  • download Brandt aktuell - Treibjagd auf einen Hoffnungsträger
  • download Die Revolution ist fällig... - Aber sie ist verboten
  • download Glaube wenig, hinterfrage... - Wie man Manipulationen durchschaut

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ein- bis zweimal monatlich informieren wir Sie über Neuerscheinungen, aktuelle Kommentare und weitere interessante Aktionen

Westend