Mehr Mensch
 
Ulrich Schneider

Ulrich Schneider

Autor verschiedener Publikationen zu den Themen Armut in Deutschland, Verantwortung des Sozialstaates und soziale Gerechtigkeit.

 
   
 

Mehr Mensch! Gegen die Ökonomisierung des Sozialen

Ulrich Schneider

Der Mensch ist kein Renditefaktor

Kindergärten, Krankenhäuser oder Pflegeheime – nicht einmal hier macht der kalte Ökonomismus halt. Wo der Mensch jedoch zum Humankapital verkommt, wo jeder seines Glückes Schmied sein soll und der Mehrwert zum wichtigsten Wert wird, muss die Menschlichkeit zwangsläufig auf der Strecke bleiben. Soziales kann so nicht funktionieren. Ulrich Schneider, seit Jahrzehnten einer der führenden Manager und Lobbyisten in der Sozialwirtschaft, weiß, wovon er redet, und fordert einen Wertewandel. Eine entlarvende Erzählung, glänzende Analyse und zugleich knallharte Abrechnung mit einem neoliberalen Zeitgeist und seinen Mythen.

 
Erscheint am:03.09.2014
ISBN:978-3-86489-079-6
Seitenzahl:

160

Ausstattung:Broschur

 

Preis: 13,99 EUR

EUR (A): 14,50 / sFr (CH): 19,50

 
 
 
 
 

„Das Buch ist eine alarmierende Beschreibung der sozialpolitischen Entwicklung unseres Landes."

Norbert Blüm

 
 
 
   

Armes Deutschland

Ulrich Schneider