50 einfache Dinge, die Sie über unsere Wirtschaft wissen sollten
 
Heiner Flassbeck

Heiner Flassbeck

war Direktor bei der UNO in Genf und ist Professor für Ökonomie an der Universität Hamburg.

 
   
 

50 einfache Dinge, die Sie über unsere Wirtschaft wissen sollten

Heiner Flassbeck

Wirtschaftswissen für Jedermann

Gerade im vergangenen Wahlkampf haben uns die Politiker wieder viele Halbwahrheiten über die wirtschaftliche Lage der Nation aufgetischt. Und gerade durch die Abwahl von Rot-Grün befürchten viele Bürger noch mehr tiefgehende Einschnitte in den Sozialstaat und eine weitere Hinwendung zum Neoliberalismus.

Heiner Flassbeck, ehemaliger Staatssekretär im Finanzministerium unter Oskar Lafontaine, zeigt, dass es auch anders geht und dass es Alternativen zum Neoliberalismus gibt. Er plädiert für eine sozialere Wirtschaft, anstatt bloß gegen Heuschrecken-Schwärme und böse Kapitalisten zu wettern. Egal ob Rente, Gesundheit, Binnenmarkt, Arbeitsmarkt, Finanz- oder Steuerpolitik - wer wissen möchte, wie dem Patienten Deutschland auch ohne die neoliberale, angloamerikanische Kur geholfen werden kann, wer populistischen Parolen der Politikern nicht mehr auf den Leim gehen möchte, oder wer einfach bei wirtschaftlichen Dingen mitreden können möchte, der ist bei Heiner Flassbeck gut aufgehoben.

 
Erschienen am:01.03.2006
ISBN:978-3-938060-08-7
Seitenzahl:

176

Ausstattung:Hardcover

 

Vergriffen

 

 
 
 
 
 

50 Dinge Gesellschaft verändern

Ines Pohl
 
 
 

Zeit des Zorns

Jutta Ditfurth
 
 
 
 

Tschüss, ihr da oben

Peter Zudeick
 
 
 

Finanzmafia

Wolfgang Hetzer
 
 
 
 
 
 

Die Marktwirtschaft des 21. Jahrhunderts

Heiner Flassbeck
 
 
 

Irrweg Grundeinkommen

Flassbeck et al
 
 
 
 

Gescheitert

Heiner Flassbeck
 
 
 

Das Ende der Massenarbeitslosigkeit

Flassbeck & Spiecker