33 einfache Dinge, die du tun kannst, um die Welt zu retten
 
Andreas Schlumberger

Andreas Schlumberger

Als freier Journalist Fachbeiträge, Studien für Umwelt- und Naturschutzverbände veröffentlicht.

 
   
 

33 einfache Dinge, die du tun kannst, um die Welt zu retten

Andreas Schlumberger, Christopher Fellehner

Die Welt retten? – Kinderleicht!

In großem Stil kriegen es wohl nur Erwachsenen hin, ihre eigene Umwelt zu zerstören. Gut, dass da noch die Kinder sind. Denn sie sind es, die mit Freude, Eifer und relativ wenig Aufwand die Welt retten können. Wie? Ganz einfach! Mit Umweltschutz, der Spaß bringt!

Wie das genau geht, das zeigen Andreas Schlumberger und Christopher Fellehner in ihrem durchgängig illustrierten Buch mit Hilfe der Umweltdetektive Tim und Lena. Die beiden lösen eine Menge schwieriger Fälle und entdecken dabei, wo überall Umweltprobleme lauern. Ihr Begleiter, der Koalabär, erklärt den Kindern im Versteh- und Mitmachteil des Buches, was sie selbst tun können, um spielerisch die Welt zu retten. Über 33 Stationen geht die Reise vom Lampenhändler, dem ein Licht aufgeht, über eine triste Schule, die neu erblüht, bis zu den schlauen Kakaobauern und zurück… Am Ende gibt es natürlich eine große Party für alle, die mithelfen die Welt zu retten.

Ein praktisches und gleichzeitig unterhaltsames Mitmach-Buch für Kinder, das Spaß am Thema Umweltschutz vermittelt.

 
Erschienen am:01.09.2005
ISBN:978-3-938060-02-5
Seitenzahl:

80

 

nicht Lieferbar

 

 
 
 
 
 

Der Vampir-Effekt

Frank Koschembar
 
 
 

Der alltägliche Erziehungswahnsinn

Katrin Wilkens
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SWR Kindernetz, 22.05.2006

Viele praktische Tipps